Herzlich Willkommen

 

…auf unserer Homepage!

 

Schön, dass ihr mal wieder vorbeischaut, um Neuigkeiten aus unserem Schulleben zu erfahren!  
 
 
Achtung - neue Emailadresse: 

 

 

 
                        

                                                                                                      

 

Kindertag mit Spiel, Sport und viel Spaß!

Unsere Teilnehmer am Känguru-Mathematikwettbewerb 2021

 

Klasse 4

Klasse 4

Klasse 3

Klasse 3

 

02.06.2021  Plan für Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen
                       für die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern

                       Hygieneplan MV_03.06.2021

                          Hinweisschreiben_Zeugnisausgabe, Abschlussfeiern

 

 

19.05.2021      Neues von den kleinen Küken!!!

 

 

17.05.2021    

                          Sehr geehrte Eltern der Schulanfänger 2021!

                      Wenn Sie oder die Großeltern noch ein Geschenk

                      zum Schulanfang suchen, 

                      finden Sie unter nachfolgendem Link

                      einen Tipp unseres Schulfördervereins.

                       Schulkleidung

 

 

11.05.2021

 

Das Lern- und Förderprogramm für das Schuljahr 2020/2021 startet heute

Das Land Mecklenburg-Vorpommern fördert die Möglichkeit der Inanspruchnahme von Lern- und Förderangeboten außer­schulischer Anbieter.

Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2020/2021 an einer allgemein bildenden Schule oder einem Fachgymnasium in Mecklenburg-Vorpommern lernen, sind zur Inanspruchnahme berechtigt.

 

externer Link: Lern- und Förderprogramm Schuljahr 2020/2021 (lfi-mv.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

24.04.2021

Sehr geehrte Eltern,

 

Ab der kommenden Woche wird gemäß der Regelungen des Infektionsschutzgesetzes des Bundes die Testpflicht an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern eingeführt.

Spätestens ab dem 28. April 2021 muss zweimal wöchentlich ein Test auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus durchgeführt werden.

Ein negatives Testergebnis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion

mit dem SARS-CoV-2-Virus ist für die Schülerinnen und Schüler,

die Lehrkräfte sowie sonstiges an Schule tätiges Personal Voraussetzung

für die Teilnahme am Präsenzunterricht beziehungsweise an Präsenzangeboten der Schule.

 

1. Verpflichtet werden

 

a) Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzunterricht/Wechselunterricht oder anderen Präsenzangeboten teilnehmen;

b) Schülerinnen und Schüler, die an der organisierten Notfallbetreuung teilnehmen;

c) Erziehungsberechtigte, die das Schulgebäude betreten wollen;

d) die in den Schulen Tätigen, also insbesondere

 das Personal im Landesdienst (Lehrkräfte, sonstiges pädagogisches Personal und  
    Referendarinnen und Referendare),

 alle sonstigen in den Schulen tätigen Personen.

 

2. Die Testung ist verpflichtend

 

a) an zwei bestimmten, nicht aufeinanderfolgenden Tagen einer Schulwoche für Personen,  die in Präsenz am Unterrichtsbetrieb oder der organisierten Notfallbetreuung teilnehmen  beziehungsweise an ihr mitwirken,

b) sofern für die Schülerinnen und die Schüler und die in der Schule Tätigen in der betreffenden Schulwoche Präsenzpflicht im Umfang von mindestens zwei Tagen besteht.

c) auch sofern die Betreffenden nur an einem Tag in der Woche in der Schule anwesend sind.

 

3. Die Verpflichtung kann erfüllt werden durch

    das Beibringen einer tagesaktuellen (nicht länger als 24 Stunden zurückliegenden)
    Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das
    Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis in Form von: 

 

a) einer Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis, der in einem Testzentrum, einer Arztpraxis oder an anderer zulässiger Stelle durchgeführt wurde;

b) eine Selbsterklärung Formular zur Selbsterklärung oder Bestätigung eines negativen Testes ab 28.04.21 über einen auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis; (Achtung! Trifft für unsere Schule nicht zu, da dafür ein Beschluss der Schulkonferenz zum Selbsttest zu Hause vorliegen muss!

c) die Durchführung eines Selbsttests unmittelbar nach Betreten des Schulgebäudes
(Voraussetzung:
Einverständniserklärung zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests

 („Selbsttest“) in der Schule ab dem 28. April 2021, wobei diese Möglichkeit nur für Schülerinnen und Schüler sowie für die in der Schule Tätigen besteht, soweit aus Mitteln des Landes beschaffte Selbsttest eingesetzt werden.

 

6. Schülerinnen und Schüler, die der Testverpflichtung des Bundesgesetzes nicht nachkommen,

entscheiden sich damit, nicht an den Präsenzangeboten bzw. dem Unterricht 
teilzunehmen.  Sie erhalten Aufgaben zur eigenständigen Bearbeitung, haben jedoch keinen Anspruch auf Beschulung in Distanz.

 

    S. Beutler

    Schulleiterin

 

     Quelle: Hinweisschreiben des Bildungsministerium vom 23.04.2021

     Hinweisschreiben Teststrategie ab 28.04.2021

 

     Informationsblatt zum Datenschutz_Selbsttest

 

     Elternbrief_Selbsttest

 

 

14.04.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

 

sollte Ihr Kind aufgrund von mit COVID-19 zu vereinbarenden Symptomen

(siehe Handlungsempfehlung des LAGUS) vor einem Schulbesuch eine

ärztliche Bestätigung benötigen, können Sie diese unter nachfolgendem Link

ausdrucken und diese beim Arztbesuch ausfüllen lassen.

Ein Schulbesuch ist nur unter Vorlage dieses Formulars möglich.

 

S. Beutler

Schulleiterin

Handlungsempfehlung

Bestätigung Arzt

 

 

 

Wir begrüßen in unserer Grundschule Gammelin

den Frühling mit neuem Leben.

Küken

 

Am 19.03.2021 ist unser 1. Küken geschlüpft.

Wir sind Eltern geworden!

 

      Küken1d   Küken1c leere Eierschale 

                          Küken1b Küken1a                                                                                                                                                                   weitere Bilder